Liebe:r Hubdate-Leser:in

auch das Impact Hub Leipzig Team braucht mal eine kleine Auszeit und Quality Time. Deswegen machten wir zu unserem Team-Ausflug im Juni die Flüsse und Kanäle Leipzig’s unsicher. Mit zwei Paddelbooten waren wir im Auwald unterwegs. Und während das eine Boot durchaus professionell fortbewegt wurde, landete das andere ab und zu mal in den Büschen am Flussufer. Wer von uns wohl in dem letzteren Boot saß, erfährst du dann bei der Impact Hub Leipzig Geburtstagsparty.😉

Was läuft bei unserer Community

Impact Hub Leipzig 🔁 SINN

Wie unser Co-Working Space von "SINNkubatis" besiedelt wurde.

Auch wenn sich ihre beiden Projekte auf ersten Blick unterscheiden, haben Juliane, Vanessa und Philipp vieles gemeinsam. Alle drei haben soziale, innovative Ideen für gesellschaftlichen Zusammenhalt. Alle drei haben am ersten SINNkubator-Durchlauf teilgenommen und beim SINN Sommerfest ihre Projekte vorgestellt. Und alle drei sitzen von Zeit zu Zeit bei uns im Impact Hub Leipzig Co-Working Space.

Juliane und Vanessa unterstützen Unternehmen bei der Integration und langfristigen Bindung ihrer Auszubildenden. Denn häufig stehen beide Parteien vor enormen Herausforderungen: Schwierigkeiten bei der Integration ins Unternehmen auf der einen Seite und hohe Abbruch- und Fluktuationsraten auf der anderen Seite. Durch gezieltes Training und individuelles Mentoring der Auszubildenden vermitteln sie im Azubi Power Programm den Jugendlichen Strategien, um die beruflichen Herausforderungen optimal zu meistern und ihr Wohlbefinden im Unternehmen zu steigern. Unternehmen binden so qualifizierte und motivierte Fachkräfte und sparen langfristig Zeit und Kosten. Durch das Unterstützungsangebot von SINN können sie zur Zeit kostenlos in unserem Co-Working-Space arbeiten. So wurden sie durch SINN auf den Impact Hub Leipzig aufmerksam.

Genau anders herum war es bei Philipp. Er ist schon seit knapp einem Jahr Impact Hub Leipzig Mitglied. Dadurch wurde er auf unser Projekt SINN – Die Zukunftsplattform für soziale Innovationen in Sachsen aufmerksam und bewarb sich kurzerhand auf einen Platz im Inkubationsprogramm. Er hatte die Idee einer digitalen, benutzerfreundlichen Plattform für Vereine und soziale Organisationen, um Fortschritte bei der Digitalisierung und Automatisierung zu schaffen. Denn allein in 10 Jahren wurden in Deutschland 16000 Vereine durch steigende rechtliche Anforderungen, Personalknappheit und Bürokratie aufgelöst. Mit einfach.vereint.digital soll diesem Trend entgegengewirkt und ein produktiveres Arbeiten ermöglicht werden. Alle Vereine und soziale Organisationen sollen auf der Plattform vernetzt sein und ihre Erfahrungen austauschen können.  Gerade ist Philipp auf der Suche nach Vereinen bzw. gemeinnützigen Organisationen, die für ein kurzes Interview bereitstehen und Interesse an der Nutzung der Plattform haben. Melde dich dazu bei ihm unter kontakt@vereint.digital !

Ebenfalls begrüßen wir in unserer Community...

Thomas Krosse von E09.world, Sophia Goldhammer von der Agentur für Barrierefreiheit, Laura-Marie Schulte von Meal Good, Florian Köhler und Stefan Wilhelm von Inclusive Gaming und Anja Kromer.

.

Was lief

Rückblick: SINN Sommerfest

Wir waren am 13. Juni zu Gast beim SINN Sommerfest in Dresden!

SINNsationell! So lautete das Motto des SINN-Sommerfestivals, mit dem ein weiterer wunderbarer Meilenstein der Zukunftsplattform für soziale Innovationen begangen wurde. Rund 150 Menschen aus Wirtschaft, Verwaltung, sozialem Unternehmer-tum, Zivilgesellschaft und freier Wohlfahrtspflege kamen in der Kunsthalle des Kraftwerk Mitte in Dresden zusammen um sich in entspannter Atmosphäre auszutauschen, neue Verbindungen zu knüpfen und bestehende zu festigen.

Zentraler Inhalt des Programms war die Kurzvorstellung von 13 der 20 Projekte, die im projekteigenen Weiterbildungsprogramm “SINNkubator” in den letzten Monaten ihre Ideen weiterentwickelten. Außerdem erfuhr das Publikum noch mehr über zentrale Meilensteine von SINN und erhielt Informationen zu anstehenden Veranstaltungsformaten in ganz Sachsen sowie zum Launch der umfangreichen digitalen Plattform im Spätsommer. Diese wird neben den analogen Angeboten eine umfangreiche digitale Vernetzung von Projektteams, Unterstützer:innen, aber auch allen an sozialen Innovationen Interessierten ermöglichen. Bei gutem Essen, abwechslungsreichen Gesprächen, musikalischer Untermalung und vielen Möglichkeiten zur Vernetzung sorgte das SINN-Sommerfestival für eine weitere Gelegenheit, die gegenwärtige und vor allem zukünftige Relevanz sozialer Innovationen und der relevanten Akteur:innen zu zeigen und zu stärken. Alles in allem ein voller Erfolg! ?

Was geht bei SINN

SINNvolles im neuen Monat

Sommerloch? Das SINN-Team kennt kein Sommerloch.

Des einen gefeierter Abschluss ist des anderen ersehnter Neuanfang! Und so läuteten die Präsentationen der SINNkubator Teilnehmenden beim SINN Sommerfest sowohl das Ende des ersten, als auch den nahenden Bewerbungsstart für den zweiten SINNkubator Durchgang ein. Seit dem 24. Juni 2024 kannst du dich online bewerben! Der SINNkubator bietet Unterstützung, Ressourcen und eine Plattform für engagierte Teams, die mit ihren kreativen und innovativen Ideen einen positiven gesellschaftlichen Wandel bewirken wollen. Erfahre hier mehr darüber!

Unabhängig vom Inkubationsprogramm kannst du das SINN Team und ihre Arbeit natürlich auch bei anderen Veranstaltungen live erleben:

Erfahre mehr über alle Angebote und Veranstaltungen auf der SINN Webseite oder im SINN Newsletter.

Was könnte bei dir laufen

Lunch&Learn im Juli & August

Entdecke soziale Innovation und Nachhaltigkeit - am Mittagstisch!

Am besten lernt es sich doch, wenn man dazu etwas Leckeres futtern kann, richtig? Auch im neuen Jahr geht’s weiter mit unserem kostenlosen Format Lunch&Learn im Impact Hub Leipzig. Markiere dir schon mal den 12. Juli, 26. Juli und 09. August im Kalender. Alles was du brauchst, ist Appetit und Lust zu quatschen!

Community Meet-up & Masterclass

Der virtuelle Raum für Austausch in der Impact Hub Leipzig Community!

Seid ihr als Firmen-, Space- oder Connectmitglied Teil der Impact Hub Community, aber selten vor Ort, um das Gemeinschaftsgefühl und den wertvollen Austausch mit anderen Membern mitzunehmen? Wir haben da was für euch: Ab Juni möchten wir 1x Monat den (Online-) Raum für Community Austausch schaffen! Nächster Termin: 19. Juli ab 12 Uhr. Wir freuen uns auf eure Impulse, um unser Format zu bauen! Von der Community für die Community.

Bist du dabei? Melde dich unter pauline.lauch@impacthub.net !

Business Hackathon in Leisnig

Gemeinsam Wirtschaft(en) neu denken - auf Augenhöhe!

Vom 21. bis 23. Juni findet im Kulturbahnhof Leisnig der Business Hackathon statt. Egal, ob du physische oder digitale Produkte entwickelst, dieser Hackathon bietet dir die einzigartige Gelegenheit, dein Geschäft auf das nächste Level zu heben. Durch intensive Zusammenarbeit und kreative Lösungsfindung werden innovative Ideen zum Leben erweckt.

Der endlich! Brownbag im Juli

Das Austauschformat für Einzelkämpfer:innen im Bereich Nachhaltigkeit.

Bei den monatlichen Online Brownbags werden Impulse zu Fokusthemen gegeben oder reale Fälle aus den Unternehmen der Teilnehmenden analysiert und diskutiert. Am 26. Juli spricht Sarah Rietze von Kollektive Regenerative zu Green Human Resource Management & Mitarbeiter:innen Benefits und freut sich, deine Perspektive dazu zu erfahren! 

SAVE THE DATE // Open-Hub-Day

Anlässlich unseres 5. Geburtstags laden wir zum Tag der offenen Hubtür.

Am 24. Juli ab 09:30 Uhr öffnen wir unsere Pforten nicht nur für unsere Mitglieder, sondern auch für jegliche Gäst:innen, die uns, unsere Räumlichkeiten und das Impact Hub Leipzig Netzwerk unbedingt schon einmal kennenlernen wollten. Auf dem Plan stehen hier unter anderem spannende Workshops, zwei Führungen durch den Hub, ein Showroom und einiges mehr. In diesem Rahmen wird auch ab 16:30 Uhr die zweite Mitglieder-Vollversammlung des Jahres stattfinden. Auch hierzu möchten wir dich recht herzlich willkommen heißen! 

SAVE THE DATE // Geburtstagsparty vom Hub

Der Impact Hub Leipzig wird 5 Jahre alt und wir wollen mit dir feiern!

Der Open Hub Day und die Q2 Vollversammlung am 24. Juli gehen nahtlos in unsere Geburtstagsfeier über. Hier möchten wir ab 17:30 Uhr im heiter bis wolkig mit allen lieben Menschen feiern, die uns während der letzten fünf Jahre ans Herz gewachsen sind. An Essen, Getränken und guter Musik soll es wie immer nicht mangeln!

Crowdpower

Offene Stellen

Spannende Menschen wie du sind gesucht! In unserem Netzwerk gibt es immer wieder neue Stellen und Menschen, die sich verändern möchten.

Aktuell sucht:

Spreadly eine:n Account Executive (remote)

THE CLIMATE CHOICE eine:n

Außerdem

5 Days on Earth - Impact Retreat in den Tiroler Alpen

Vom 21.10.-25.10.2024 I Für 15-20 Changemaker:innen limitiert

Der Impact Hub Tirol schafft den Raum für ein besonderes Entwicklungsprogramm. Inmitten der Stille der Tiroler Alpen bietet sich die Gelegenheit für dich, dein volles Impact-Potential zu erkennen und daraus zu schöpfen. Begib dich 5 Tage lang auf eine Reise der Inspiration, Transformation und persönlichen Entwicklung und erkunde neue Wege für eine ökologisch und sozial verantwortliche Zukunft – für dich und dein Unternehmen! Ein multiprofessionelles, interdisziplinäres Trainer:innen-Team und ausgewählte Inputs von inspirierenden Gastredner:innen begleiten dich durch die Woche. Genieße das auf 1300m Seehöhe gelegene Biohotel Grafenast, gesunde, regionale Köstlichkeiten, gemütliche Abende und den atemberaubenden Ausblick über das Inntal. Lasse dich von der Natur und den schönen Rückzugsorten inspirieren, um dich ganz auf deine persönliche Entwicklung und deinen Beitrag zur Transformation einer besseren Wirtschaftswelt zu konzentrieren. Interesse? 

Förderaufruf vom BMWK

Für Geschäftsmodelle und Pionierlösungen in Gesundheit und Pflege

Die dritte thematische Ausschreibungsrunde („3. Call“) des Innovationsprogramms für Geschäftsmodelle und Pionierlösungen (IGP) startet! Mit dem IGP soll die Innovationskraft der deutschen Wirtschaft über technische Entwicklungen hinaus gestärkt werden, womit auch einem ganzheitlicherem Innovationsverständnis Rechnung getragen wird. Mit dem 3. Call werden Geschäftsmodelle und Pionierlösungen für bessere Gesundheit und Pflege gefördert. Dazu gehören unter anderem innovative Lösungen zur Verbesserung von Prävention, Versorgung und Rehabilitation, neue Designs und Konzepte für Inklusionsinnovationen oder würdiges Altern sowie innovative Unterstützungskonzepte für kranke und pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen. Die Frist für die Einreichung der Teilnahmeanträge endet am 27.08.2024 um 15.00 Uhr. 

Inclusive and
sustainable
innovation
at scale.

Impact Hub Leipzig GmbH
Adresse:
Naumburger Str. 25
04229 Leipzig
E-Mail:
leipzig@impacthub.net

Inclusive and
sustainable
innovation
at scale.

Impact Hub Leipzig GmbH
Adresse:
Naumburger Str. 25
04229 Leipzig
E-Mail:
leipzig@impacthub.net